Wenn Sie am Ende des Jahres Feierlichkeiten verbracht haben, um sich den kulinarischen Geschmack zu gönnen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Wie können Sie die Exzesse “beseitigen”, die Sie am Vorabend des Jahresendes begangen haben? Hier sind einige hilfreiche Tipps, um Sie wieder auf ein gesundes Gewicht zu bringen.

 

Es ist normal, dass sich Ihre Essgewohnheiten am Ende des Jahres geändert haben. Partys, Familienfeiern, Mittagessen, Frühstück, Gebäck (Kuchen), Süßigkeiten, Pralinen, Wein. Es gibt alles zu geben und einzuladen, um das Ende des Jahres zu feiern und einen neuen zu begrüßen.

Wir haben alle von Zeit zu Zeit gesündigt und fühlen uns schuldig, aber der Unterschied liegt in den Gewohnheiten, die Sie das ganze Jahr über beibehalten . Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich gesund ernähren und ständig Sport treiben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie zu viel gegessen haben oder Dinge, die Sie normalerweise nicht konsumieren. Laut Experten müssen Sie 3.500 Kalorien zu sich nehmen, um ein Pfund Körperfett zu gewinnen. Für ein oder zwei Abendessen pro Jahr, die Sie sich zu sehr gönnen, werden Sie also nicht zunehmen.

Das Bild ist jedoch anders für diejenigen, die den Rest des Jahres nicht gesund essen. In den Vereinigten Staaten zum Beispiel ist übermäßiges Essen keine Frage von Feiertagsfeiern. Es wird geschätzt, dass Amerikaner täglich mehr als 500 bis 1.500 Kalorien verbrauchen, was natürlich langfristig zu einer Gewichtszunahme führen wird.

 

Nachdem Sie dies berücksichtigt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Notfallplan zu erstellen, der Ihrem Fall entspricht.

 

  • Wenn Sie das ganze Jahr über eine Diät gemacht haben und zu viel gefeiert haben, “werfen Sie nicht das Handtuch.” Sich entmutigen zu lassen und sich für Fehler am Esstisch zu melden, ist schlimmer für Ihren Plan, innerhalb eines gesunden Gewichts zu bleiben. Heben Sie den Kopf und setzen Sie den zuvor geplanten Weg fort. Sie werden sehen, dass Sie bald mit Engagement und Ausdauer Ihr Vertrauen in sich selbst zurückgewinnen können, um Ihr Idealgewicht zu erreichen.
  • Wenn Sie zu viel gegessen haben, haben Sie am nächsten Tag keinen Hunger. Dies ist das schlechteste Rezept, denn was es tut, ist, dass Sie es wieder übertreiben können, wenn Sie einen Hungeranfall haben. Essen Sie den ganzen Tag über kleine Portionen, darunter Obst und andere ballaststoffreiche Lebensmittel .
  • Geh von der Waage. Es ist normal, dass Sie in den Ferien mehr wiegen und dies nicht unbedingt, weil Sie tatsächlich Pfund oder Kilo Fett hinzugefügt haben. Höchstwahrscheinlich liegt es an der Flüssigkeitsretention, die durch übermäßigen Salzverbrauch entsteht. Daher rate ich Ihnen, sich von der Waage fernzuhalten, da dies nur dazu beiträgt, dass Sie sich schlechter fühlen. Wenn Sie sich wiegen möchten, tun Sie es an einem Freitag. Laut Ernährungsexperten ist es der beste Tag, denn wenn Sie unter der Woche gut gegessen haben, werden Sie weniger wiegen.
  • Fahren Sie mit Ihrer Übungsroutine fort . Tun Sie nicht mehr, da Sie sonst erschöpft sind.
  • Führen Sie ein Tagebuch darüber, was Sie nach Essattacken essen, damit Sie Anpassungen vornehmen können. Darüber hinaus trägt dies dazu bei, bewusster zu essen.
  • Machen Sie die Tage wieder gut, die Sie sich überfressen haben. Wenn Sie an einem Tag viel gegessen haben, passen Sie die anderen Tage an, um sich gesund zu ernähren (nicht zu verhungern) und den Schaden zu “reparieren”.
  • Es ist eine gute Idee, langsam zu essen und den Teller mit Gemüse zu füllen .
  • Eine Stunde länger zu schlafen ist auch ein Trick, um Gewicht zu verlieren. Fachleute sagen, dass diejenigen, die eine Stunde länger schlafen, im Laufe eines Jahres bis zu 14 Pfund verlieren können.
  • Essen Sie zu Hause, wo Sie viel häufiger gesund essen und es nicht übertreiben. Wenn Sie auswärts essen, teilen Sie Gerichte und wählen Sie Gemüse und Vollkornprodukte.
  • Fügen Sie Ihren Tagen Suppe hinzu. Eine natriumarme Suppe ist großartig, um den Hunger zu stillen und Kalorien zu sparen. Denken Sie natürlich daran, dass cremige Suppen nicht zum Gewichtsverlust gehören.
  • Kontrollieren Sie, was Sie trinken. Alkohol erhöht Kalorien und Limonaden, ganz zu schweigen davon. Halten Sie sich also an Wasser oder natürliche Getränke (aber begrenzen Sie die Menge der Säfte).

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen, Ihre Schuld zu heilen, aber vor allem, gesunde Essgewohnheiten zu etablieren, die ein Leben lang anhalten und es Ihnen ermöglichen, die Ferien zu genießen, ohne sich schuldig zu fühlen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here