Dank Stephen King hat der Oscar-nominierte M. Night Shyamalan gegen seine persönliche Regel verstoßen, niemals zu lesen, was online über seine Arbeit geschrieben wurde.

Der legendäre Horrorschreiber veröffentlichte ein paar leuchtende Tweets über Shyamalans neueste Apple TV + -Serie Servant – einen gruseligen Familienthriller über ein Paar, das über den tragischen Tod seines Neugeborenen trauert, indem es sich an eine wiedergeborene Puppe klammert, und das Kindermädchen, das angeheuert wurde, um sich darum zu kümmern die Show “extrem gruselig und total involvierend” und “gruselig wie die Hölle”.

Das Lob spornte Shyamalan an, auf einen der Tweets zu klicken und einige der Kommentare darunter zu scannen. “Der dritte Kommentar lautete:” Ich liebe es, aber Night weiß auf keinen Fall, wohin das führt “, sagte er während einer virtuellen Premiere am 28. März und bei Fragen und Antworten. “Ich weiß, wohin das führt! Deshalb liest du dieses Zeug nicht.”

Er hat gesagt, er habe einen vollständigen Plan – mit 60 Folgen. Apple TV + hat noch keine formelle Verpflichtung bekannt gegeben, aber die Dreharbeiten laufen bereits für die dritte Staffel.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here