Little, Brown Books for Young Readers rückt mit der Ankündigung einer neuen First-Look-Partnerschaft mit dem unabhängigen Content-Studio Einhorns Epic Productions weiter in den Bereich der Graphic Novels vor.

Der neue Vertrag ermöglicht Little, Brown Books für junge Leser den exklusiven frühen Zugriff auf das von EEP generierte IP-Konzept der Mittelklasse. Die erste Akquisition im Rahmen der Partnerschaft, Absolute Zeros, bei der eine Gruppe von Außenseiterkindern zusammenarbeiten muss, um ihr heruntergekommenes Weltraumlager zu retten, wird im Februar 2023 veröffentlicht.

EEP wurde 2017 von Heather Einhorn und Adam Staffaroni – Mitschöpfer der Podcast-Serien Daughters of DC und Lethal Lit – mit der Absicht erstellt, Inhalte für unterversorgte Fandoms zu erstellen. Laut EEP werden sich Titel, die im Rahmen der Partnerschaft mit Little, Brown Books for Young Readers erstellt wurden, auf verschiedene und von Frauen geprägte Schöpfer und Charaktere konzentrieren.

“Das enorme Wachstum im Comic-Bereich in den letzten zehn Jahren war auf mittelgroße Graphic Novels zurückzuführen”, sagte Andrea Colvin, Redaktionsleiterin für Graphic Publishing bei Little, Brown Books for Young Readers gegenüber. “Wenn wir unsere Liste der mittelständischen Graphic Novels abrunden möchten, hilft die erstklassige IP-Generierung und -Produktion von EEP LBYR wirklich dabei, mehr großartige Comic-Inhalte für Fans auf den Markt zu bringen, die danach hungern.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here